Schätzchen des Tages 20.4.2017

Peinlich berührt wären sicherlich viele Jazzmusiker und -hörer, würde man ihre Musik als gutgelaunt bezeichnen. Ich hoffe, Charles Earland hätte nichts dagegen. Living Black!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s