Schätzchen des Tages 10.6.2017

Brahms‘ Klavierwerke sind nicht gerade unbekannt, aber auf Youtube aber auch nach Klassikmaßstäben eher unter ferner liefern. Dabei sind sie meist sehr unterhaltsam. Als Beispiel hier die Klaviersonate Nr. 3 in F-Moll, geschrieben in stürmischen jungen Jahren und hier gespielt von Jewgenij Kissin, sowie eine schöne Auswahl aus diversen Werken, gespielt von Valentina Lisitsa.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s