Schätzchen des Tages 11.6.2017

Ist man wie ich kein Kenner, sondern nur ein Liebhaber afrikanischer Musik, kann man sich besonders freuen, wenn den beschränkten Kenntnissen wieder etwas hinzugefügt wird. Der oft ruhige, meditative Charakter malinesischer Kora-Musik wird in diesem Stück auf leicht bluesige Gitarre übertragen. Bemerkenswert ist die Percussion: sanftes Streicheln eines Kürbis (?) mit zwei Holzstäbchen.

Ich denke, es ist Ali Farka Touré mit „Ai Du“, bin aber nicht ganz sicher. Danach seine Version mit Ry Cooder, die mir auch gefällt, im Vergleich aber dick aufgetragen wirkt.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s