Presseschätzchen des Tages 18.6.2017

Endlich sagt’s uns mal jemand von außen; uns glaubt man das ja nicht.

Aus dem Economist:

The Germany that doesn’t work

Germany’s low investment rate leaves its infrastructure creaking

The country with Europe’s strongest economy faces potholed roads and crumbling schools

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s