2. Webschätzchen des Tages 29.12.2018

Noch gerade rechtzeitig: Was man mit der Zahl 2018 alles anstellen kann.

Bei slatestarcodex.com, dem beste Blog der Welt (sag ich mal so), gibt es wieder eine schöne neue Linksammlung zu bemerkenswerten, lustigen und seltsamen Dingen.

Hier zwei Beispiele für Faule; lieber aber selbst auf slatestarcodex.com gehen (den besten Blog der Welt, falls ich das noch nicht gesagt habe).

Jeanne Calment, die mit angeblich 122 Jahren als angeblich älteste Frau der Welt starb, war immer meine Heldin, da sie auf eine dusselige Frage eines Journalisten einst die bestmögliche Antwort parat hatte. Er wollte wissen, wie sie sich (mit angeblich 120 und praktisch blind) die Zukunft vorstelle. Sie: „kurz“. Nun sieht es so aus, als seien für das hohe Alter in erster Linie Erbschaftsteuer und Leibrenten verantwortlich gewesen.

The same facts are compatible with any number of different theories. Kein überraschender Gedanke, aber gut dargestellt. Allerdings nicht gut genug für Eliezer Yudkowsky. Letzterer hat übrigens Harry Potter and the Methods of Rationality geschrieben, ein sehr lehrreiches Buch, das ich jedem Menschen mit genügend Zeit und Spaß an überschäumender Intelligenz ans Herz legen möchte. Fan Fiction, die viel besser und klüger ist als das Original. Hier kann man es gratis herunterladen.

 

 

 

Werbeanzeigen